M-Five GmbH Mobility, Futures, Innovation, Economics
Fon: +49 721 824818-90
Fax: +49 721 824818-91

102580 Santa Monica BLVD Los Angeles +3 045 224 33 12

Follow Us on

Gesamtwirtschaft – Ökonomie

Gesamtwirtschaft – Ökonomie

In der gesamtwirtschaftlichen Analyse ist die Debatte zwischen neo-liberalen marktfokussierten Konzepten und post-keynesianischer Nachfragepolitik in Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 wieder aufgeflammt. Gleichzeitig wächst die Erkenntnis einer grundlegenden Investitionsschwäche in Industrieländern trotz Kapitalüberangebotes. Parallel entstehen Experimentierfelder des neuen Wirtschaftens in Form von Sharing-Ökonomie und Crowdfunding.


Die Experten von M-Five entwickeln und betreiben zusammen mit Partnern seit Jahren eine Familie von Systemdynamikmodellen (z.B. ASTRA) mit der die Wirkung neuer ökonomischer Konzepte auf die nationale und europäische Wirtschaft getestet und analysiert wird, so daß für politische Entscheidungsträger die potenziellen Wirkungen ihrer Handlungsalternativen aufgezeigt werden.


Untersuchungen der klassischen Verkehrsökonomik werden durch unsere Experten ergänzt durch Analysen der indirekten und gesamtwirtschaftlichen Effekte von Verkehrspolitik. Neben gesamtwirtschaftlichen Bewertungen von großen Infrastrukturprojekten (z.B. der trans-europäischen Verkehrsnetze, TEN-V) wird auch die ökonomische Wirkung von Klimaschutz im Verkehr analysiert, aufgezeigt und bewertet.


Unsere Experten gehörten zu den ersten, die auf die positiven gesamtwirtschaftlichen Wirkungen von Klimaschutz für Deutschland hingewiesen haben und damit einen wichtigen Beitrag zur Begründung der Green Economy leisteten. Das Verständnis der Interaktion von Verkehr und Ökonomie sowie Klimaschutz und Ökonomie auf nationaler, europäischer und globaler Ebene gehört zu den Kernkompetenzen von M-Five.


Ein zentrales Element der Untersuchungen von M-Five ist die Ambivalenz von Investitionen. Aus unternehmerischer Sicht werden diese oft nur als Kostenfaktor angesehen. Volkswirtschaftlich sind Investitionen aber keine Kosten, sondern stellen ein positives und absolut notwendiges Element einer erfolgreichen und zukunftsfähigen Volkswirtschaft dar.